SONNE AUSM ARSCH

SONNE AUSM ARSCH ist der Podcast für positive Lebensgestaltung und Human Empowerment von und mit Michael Noetzelmann. Micha wagt die steile These, dass viel zu viele Menschen noch nicht das Leben leben, das ihnen naturgegeben zusteht und nicht so glücklich sind, wie sie es sein könnten. Du erhältst wertvolle Impulse für mehr Authentizität und Sinn im Leben. Jeder Mensch verdient es, glücklich zu sein. Werde auch DU Teil der Reise und lass' dir die SONNE AUSM ARSCH scheinen…
#011 - Eat the frog - aber mach ihn dir schön lecker

#011 - Eat the frog - aber mach ihn dir schön lecker

Hast du schon mal Frösche gegessen? Wenn du nicht gerade Franzose oder Hardcore-Survival-Experte bist, vermutlich eher im übertragenen Sinne. Warum du deinen Frosch immer am Anfang des Tages essen solltest und warum und wie du ihn dir dabei auch noch verdammt lecker machen kannst, erfährst du in dieser Episode. Hier ist das Buch auf dem die Empfehlung fußt: Eat the frog - Brian Tracy Und hier der Link zum Podcast, der mich zum Bonus-Tipp in dieser Folge veranlasst hat: #happylist - Uwe von Grafenstein Nie wieder die tollsten Inspirationen verpassen? Abonniere den SONNE AUSM ARSCH-Newsletter: • Micha's Newsletter • http://michael-noetzelmann.de/news/ [...]

#012 – Kintsugi - die japanische Methode, Zerbrochenes als Chance für etwas Neues sehen

#012 – Kintsugi - die japanische Methode, Zerbrochenes als Chance für etwas Neues sehen

KINTSUGI - das ist die alte japanische Kunst, um zerbrochenes Keramik zu reparieren. Die Bruchstellen werden mit Gold gefüllt und verziert. Die Bruchstellen werden nicht vertuscht und versteckt. Im Gegenteil, die Schönheit des jetzt wieder zusammengesetzten wird inszeniert. Was Kintsugi mit deinem Leben zu tun hat und wie du es anwenden kannst, um mit deinen Brüchen in deinen Lebensplänen, Beziehungen, Gesundheit etc. umzugehen, hörst du in dieser Episode. Nie wieder die tollsten Inspirationen verpassen? Abonniere den SONNE AUSM ARSCH-Newsletter: • Micha's Newsletter • http://michael-noetzelmann.de/news/ Ideen, Anregungen, Feedback? Immer her damit: • moin@michael-noetzelmann.de Hier findest du mich auf Social Media: • [...]

#013 - Interview mit den Reisegurus Mareike und Christian

#013 - Interview mit den Reisegurus Mareike und Christian

In der heutigen Folge gehen wir auf Reisen. Mit Mareike und Christian spreche ich über ihre große Leidenschaft - das Reisen. Gemeinsam mit Christoph (konnte leider nicht beim Interview dabei sein) haben sie Ende 2019 den Reiseblog "reisegurus.com" ins Leben gerufen. Mareike und Christian haben als Paar bereits 43 Länder bereist. All-inclusiv-Strandurlaube sind jedoch nichts für sie. Viel lieber reisen sie durchs ganze Land und lernen dabei Land, Leute und Kultur kennen, ganz abseits des Mainstream. Ich spreche mit den beiden darüber, was Reisen für sie bedeutet, was es mit ihnen macht und wie sehr sie das Reisen in ihrer [...]

#014 - Active Agent oder Passive Victim

#014 - Active Agent oder Passive Victim

Passive Victim oder Active Agent. Du hast es selbst in der Hand, ob du als passives Opfer oder als aktiv Handelnder durchs Leben gehst. Nie wieder die tollsten Inspirationen verpassen? Abonniere den SONNE AUSM ARSCH-Newsletter: • Micha's Newsletter • http://michael-noetzelmann.de/news/ Ideen, Anregungen, Feedback? Immer her damit: • moin@michael-noetzelmann.de Hier findest du mich auf Social Media: • Micha auf Instagram: https://www.instagram.com/michaelnoetzelmann/ • Micha auf Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010576716836 • Micha auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/michael-noetzelmann-b74680b5/

#015 - Wie du den Roger Bannister Effekt für dich nutzen kannst

#015 - Wie du den Roger Bannister Effekt für dich nutzen kannst

Der Engländer Roger Bannister war der erste Mensch, der jemals eine englische Meile (ca. 1,6 km) in unter 4 Minuten gelaufen ist. Das war 1954. Das ist deshalb so spektakulär, weil man bis dahin geglaubt hatte, es sei unmöglich, eine Meile jemals in weniger als einer Minute laufen zu können. Nicht nur die Sportler selbst, sondern vor allem Ärzte und Wissenschaftler haben nicht daran geglaubt dass es möglich ist. Bannisters Rekord hielt nur wenige Wochen. Im selben Jahr als Bannister das Unmögliche möglich machte, schafften rissen noch 37 weitere Läufer die 4 Minuten. Im Jahr darauf waren es schon 300 [...]