#015 Wie du den Roger Bannister Effekt für dich nutzen kannst

Der Engländer Roger Bannister war der erste Mensch, der jemals eine englische Meile (ca. 1,6 km) in unter 4 Minuten gelaufen ist. Das war 1954.

Das ist deshalb so spektakulär, weil man bis dahin geglaubt hatte, es sei unmöglich, eine Meile jemals in weniger als einer Minute laufen zu können. Nicht nur die Sportler selbst, sondern vor allem Ärzte und Wissenschaftler haben nicht daran geglaubt dass es möglich ist.

Bannisters Rekord hielt nur wenige Wochen. Im selben Jahr als Bannister das Unmögliche möglich machte, schafften rissen noch 37 weitere Läufer die 4 Minuten. Im Jahr darauf waren es schon 300 Läufer, die unter 4 Minuten blieben.

Die Grenze existierte nur in ihrem Kopf.

Wie du den Roger Bannister Effekt für dich anwenden kannst, hörst du in dieser Folge.

Der Spektakuläre Lauf von Roger Bannister: https://www.youtube.com/watch?v=wTXoTnp_5sI

Nie wieder die tollsten Inspirationen verpassen? Abonniere den SONNE AUSM ARSCH-Newsletter:

• Micha's Newsletter • http://michael-noetzelmann.de/news/

Ideen, Anregungen, Feedback? Immer her damit:

• moin@michael-noetzelmann.de

Hier findest du mich auf Social Media:

• Micha auf Instagram: https://www.instagram.com/michaelnoetzelmann/

• Micha auf Facebook: https://www.facebook.com/profile.php?id=100010576716836

• Micha auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/michael-noetzelmann-b74680b5/ 

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?